Finanzen, Geld und Kredite

Bank of Scotland

Bank of Scotland Einfach mal ohne Zinsstaffelung und mit gleichen Konditionen für Neu- wie auch Bestandskunden präsentiert die Bank of Scotalnd ihr Tagesgeldkonto. Dort gibt es richtig hohe Zinsen und das Konto kostet auch keinen Cent – weder bei der Eröffnung, Verwaltung noch Schließung. Ihre Tagesgeldanlage können Sie ganz einfach verwalten und jederzeit Geld ein- / auszahlen lassen.

Bei der Einlagensicherung möchten wir Sie darauf hinweisen, dass für jeden Kunden eine Absicherung von mind. 250.000 Euro vorgesehen ist. Bei Anlagebeträgen, die darüber hinausgehen, empfehlen wir Ihnen die Verteilung auf eine weitere Bank.

Fakten zum Tagesgeldkonto der Bank of Scotland:

 

Ein Hinweis noch: Bitte verwechseln Sie nicht die Bank of Scotland mit der Royal Bank of Scotland.

Bank of Scotland - Tagesgeld