Finanzen, Geld und Kredite

Studienkredite

Zur Finanzierung des Studiums greifen viele Studenten auf die von Banken angebotenen Studienkredite zurück. Doch wer sein Studium mit einem Kredit finanzieren möchte, der sollte sich zuvor über die Möglichkeiten der Studienfinanzierung informieren. Aus diesem Grund finden Sie hier wesentliche Aspekte, die Sie bei der Aufnahme eines Studienkredits wissen und beachten sollten.

Wann kommt ein Studienkredit in Betracht?

Zunächst sollte man als Student wissen, dass man bei einem Kredit auch eine Verpflichtung auf lange Sicht eingeht und sich genau überlegen muss, über welchen Zeitraum man ihn beanspruchen möchte und wieviel man von seinem Studium finanzieren möchte.

Ratsam ist, nur einen Teil das Studiums mit einem Kredit abzudecken, etwa wenn Semester mit erhöhtem Prüfungsaufwand anstehen und keine Zeit mehr zum Jobben bleibt. So ist es denkbar, zunächst ohne einer Kreditfinanzierung ein Studium zu beginnen und erst in einer späteren Phase einen Studienkredit zu beantragen. Das minimiert erheblich die Gesamtkosten einer Studienfinanzierung. Immerhin können sich die Kosten für Kreditzinsen und Gebühren über die Jahre hinweg auf fünftstellige Beträge aufsummieren, so wie es unsere »Berechnungsbeispiele für ein Studiendarlehen zeigen.

 

Da vielfach die Kosten und Verpflichtungen unterschätzt werden, sollten Studienkredite erst dann aufgenommen werden, wenn alle anderen Möglichkeiten ausgeschöpft sind. In folgenden Situationen ist ein Kredit für Studenten am ehesten denkbar:

  • Sie bekommen nur wenig Unterhalt von Ihren Eltern oder möchten ihnen „nicht so sehr auf der Tasche liegen“.
  • Sie bekommen nur wenig oder gar kein BAföG.
  • Sie wollen sich nur auf das Studium konzentrieren.
  • Sie wollen schnell zum Studienabschluss ohne Nebenjob.
  • Sie möchten lediglich eine Studienphase finanzieren.

 

Informieren Sie sich hier über potenzielle Kosten in unserem Studenkredit-Beispiel:

» Beispielhafte Berechnung für einen Studienkredit

Wonach wähle ich mir einen Studienkredit aus?

Informieren Sie sich, nach welchen Kriterien Sie vorgehen sollten.

» Auswahl des richtigen Studienkredits

Ratenkredit und Bildungskredit: Ist sich das nicht gleich?

Nicht ohne Grund weisen wir auf die Besonderheiten dieser Studienkredite hin, mit denen Sie Ihr Studium finanzieren können.

» Hier erfahren Sie mehr zu den Unterschieden von Studienkrediten und Ratenkrediten

Wo kann man ein Studiendarlehen beantragen?

Regionale und überregionale Banken bieten Ihnen eine Studienfinanzierung an. Auch von der KfW Förderbank können Sie den KfW Studienkredit bekommen, jedoch nicht direkt, sondern über deren Vertriebspartner (zumeist Banken, Sparkassen und Studentenwerke) in Ihrer Nähe.

 

» Finanzen und Studium

» Kostenloses Girokonto für Studenten

» Kostenlose Kreditkarte für Studenten



Kreditkarten für Studenten