Finanzen, Geld und Kredite

Sicherheitsaspekte beim Girokonto?

Beim Online Banking sollte man ein paar Regeln beachten. Wenn man diese einhält, dann verhindert man, dass sich Unbefugte Zutritt zu Ihrem Online Girokonto verschaffen und somit Unregelmäßigkeiten bei Ihrer Kontoführung erst gar nicht auftreten. Falls zu unrecht getätigte Buchungen auf Ihrem Konto erscheinen, dann informieren Sie in jedem Fall zunächst die kontoführende Bank. Diese wird Sie sicherlich bei ungerechten Abbuchungen weiter beraten und notwendige Maßnahmen einleiten.

Was können Sie für die Sicherheit Ihres Girokontos tun?

  • Erfragen Sie in jedem Fall bei Ihrer Direktbank, welche Sicherheitsvorkehrungen Sie selbst treffen müssen. Die nachfolgenden Aspekte spiegeln nur Ausschnitte von notwendigen Sicherheitsmaßnahmen wieder.
  • Halten Sie die PIN der Geldkarte, Kreditkarte und des Online Bankings geheim.
  • Achten Sie darauf, dass niemand Ihre PIN beim Bargeld-Abheben an Geldautomaten „mitliest“.
  • Nach Möglichkeit wechseln Sie hin und wieder die PIN beim Online Banking.
  • Lassen Sie bei Ihrer Bank das tägliche Verfügungslimit für das Banking begrenzen.
  • Benutzen Sie für den Banking-Login möglichst nur Ihren eigenen PC.
  • Halten Sie Ihren PC in punkto Antiviren Programme und Firewall stets auf dem neuesten Stand.
  • Achten Sie auf sichere Datenverbindungen und die korrekte Webseiten-URL.
  • Kommt Ihnen etwas komisch vor oder werden Sie bspw. in Emails zu ungewöhnlichen Aktionen aufgefordert, dann kontaktieren Sie immer erst Ihre Bank!
  • Befolgen Sie die allgemeinen Ratschläge und Hinweise Ihrer Bank.